Probleme mit dem Rückwärtsgang

International Board - Internationales Forum

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Probleme mit dem Rückwärtsgang

Beitragvon mic » 13.10.2010, 08:44

Hallo,

durch Zufall bin ich heute auf das Forum gestossen und froh, es gefunden zu haben :-):
Ich habe seit 3 Jahren einen 1300er Halbautomatik, dessen Schlatung bisher noch nie Probleme machte. Nachdem er jetzt 4 Wochen stand, trat folgendes Phänomen auf: Nach dem Starten und dem Einlegen des Rückwärtsganges (der auch eingelegt ist, merkt man am leichten Rucken) ist es mir jetzt mehrfach passiert, dass entweder keim Gasgeben gar kein Kraftschluss entsteht (Auto bewegt sich nicht) oder ich kann ein paar (Zenti)Meter fahren und der Kraftschluss wird getrennt. Komisch ist, dass dies nur beim Rückwärtsgang passiert (Vorwärtsgange lassen sich ohne Probleme einlegen und rutschen auch nicht durch). Meistens funktioniert das Rückwärtsfahren nach dem zweiten/dritten Versuch völlig normal, komischerweise passierte es mir auch bisher nie, wenn ich schon gefahren war/der Motor warm war)... Hat jemand eine Idee, was es sein könnte? Kabel habe ich soweit schon durchgesehen, zumindest ist keine sichtbare Beschädigung oder ein abgefallener Stecker sichtbar... Danke für Eure Unterstützung im Voraus!
mic
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2010, 08:31
Wohnort: Nähe FFM

Re: Probleme mit dem Rückwärtsgang

Beitragvon bluelagune » 13.10.2010, 09:16

Hallo,

mir fallen ein paar Sachen ein, die du prüfen solltest:

- als erstes die Schalthebeleinstellung, also die Grundplatte unter dem Schalthebel

- Getriebeölstand, am besten mal wechseln

- ATF-Ölstand (bei nicht laufendem Motor messen)

- wenn das alles nicht hilft, kann es sein, das sich dein Getriebe langsam verabschiedet :cry:

Grüße

PS: bei Fragen einfach nochmal melden, wenn übrigens jemand aus dem Raum Stuttgart/Göppingen Probleme mit der Automatik hat, kann er/sie sich gerne melden, dann kann ich mir das auch mal vor Ort anschauen.
bluelagune
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2009, 20:23

Re: Probleme mit dem Rückwärtsgang

Beitragvon mic » 16.10.2010, 16:18

Hi,

danke für die Tips: Habe die Kontakte im Schalthebel nochmal gesäubert, die Grundplatte neu justiert und zumindest im Moment treten die Probleme nicht mehr auf... Hoffe, das bleibt so....

Grüße
mic
mic
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2010, 08:31
Wohnort: Nähe FFM


Zurück zu Message Board - Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste