Getriebeölwechsel

International Board - Internationales Forum

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Getriebeölwechsel

Beitragvon bluelagune » 09.11.2009, 21:14

Hallo,

kann mir bitte jemand eine kurze Anleitung zum Getriebeölwechsel geben? Welches Öl kommt da rein und wie?

Danke + Grüße
bluelagune
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2009, 20:23

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon Matz » 10.11.2009, 21:47

Hallo,

Du hast am Getriebe 2 Inbusschrauben (SW 17). Eine Auslass unten am Schaltgetriebe und eine zum auffüllen an der linken(?) Seite.
Die Ablassschraube ist magnetisch und sollte beim Ölwechsel gründlich gereinigt werden. Wechselmenge beträgt 2,5 L Hypoid-Getriebeöl SAE 80 oder SAE 80/90.

Grüße
Mirko
Wir funktionieren Automatic
Benutzeravatar
Matz
 
Beiträge: 80
Registriert: 10.07.2006, 13:53
Wohnort: Chemnitz

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon bluelagune » 11.11.2009, 13:16

Hallo,

danke. Hab gehört Hypoid-Öl ist nicht so gut wegen den Synchronringen. Ist da was dran?

Gruß
bluelagune
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2009, 20:23

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon Matz » 11.11.2009, 18:02

Hallo,

also laut Reparaturleitfaden von VW werden diese Getriebeöle (GL4 SAE 80 SAE 80/90 Spezifikation MIL-L-2105) auch angegeben.
Wenn es damit Probleme gäbe, würde VW diese Öle nicht, oder nicht mehr freigeben.
Fahre selber mit diesem Hypoidöl seit Jahren und habe keine Probleme damit.

Grüße
Mirko
Wir funktionieren Automatic
Benutzeravatar
Matz
 
Beiträge: 80
Registriert: 10.07.2006, 13:53
Wohnort: Chemnitz

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon bluelagune » 15.11.2009, 14:15

Hallo,

habe jetzt das Hypoidöl drin SAE 85W90 von Liqui Moly. Hat allerdings GL 5. Soll aber laut Hersteller für Käfer geeignet sein.

Gruß
bluelagune
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2009, 20:23

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon Dogge » 08.12.2009, 19:37

Hallo bluelagune,
da ich auch grad auf der Suche nach dem richtigen Öl bin, bin ich bei ATU auf diesen Hinweis gestoßen. Guckst du unter 5.3.2

http://www.atu.de/pages/werkstatt/unser ... .html#gl-3


Ich hoffe, dass ich den Link hier so einstellen darf.

Gruß Micha
Dogge
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.11.2009, 12:09

Re: Getriebeölwechsel

Beitragvon bluelagune » 14.12.2009, 17:16

Hallo,

tja, das ist fast schon ein Glaubenskrieg. Ich habe mich für GL 5 entschieden weil:

-die heutigen Öle nicht mehr so scharf legiert sind und die Synchronringe nicht mehr angreifen (Laut Liqui Moly)
-das Automatikgetriebe nicht so sehr beansprucht wird wie ein Schalter
-das Getriebe will GL 4, der Achsatrieb jedoch GL 5
-das waren so praktische Halbliterfläschchen mit Ausgiesser :-)

Grüße

PS: Diskussionen erwünscht
bluelagune
 
Beiträge: 36
Registriert: 16.08.2009, 20:23


Zurück zu Message Board - Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste