Servomotor-Kupplung am Getriebe

International Board - Internationales Forum

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Servomotor-Kupplung am Getriebe

Beitragvon Gast » 11.08.2008, 15:17

Hallo Leute, mein 1302 Halbautomatik kuppelt nicht mehr aus dadurch bekomme ich meine Gänge nicht mehr rein. Habe das Auto dann hochgebockt und gesehen, das am Servomotor die Kupplungstange nicht mehr festsitzt also man kann sie abziehen. Wie kann ich das teil auf funktion prüfen bzw. ob der Servomotor überhaupt noch das macht was er soll ??...das auto stand ca. 2 jahre in der Garage, wurde nicht bewegt....soll ich den Servo mal ausbauen aber wie komme ich da am besten hin das ist alles sehr verwinkelt :(

Hilfe !! :(
Gast
 

Re: Servomotor-Kupplung am Getriebe

Beitragvon winni57 » 29.08.2009, 07:28

ganz einfach, wagen an der linken seite vorne und hinten aufbocken, linkes hinterrad abschrauben. dann siehst du den servomotor. dieser wird mit 3 schrauben an einer trägerplatte gehalten. du kommst von der linken seite einfach drann. evtl noch den flexibelen heizschlauch vom wäremtauscher abnehmen.
dann schlauch vom servomotor ab und du hast ihn in der hand. meistens ist die membrane defekt. mal am schlauchende pusten ob es im servomotor pfeift. wenn ja, neue mebrane für 22 euro einbauen und er läuft wieder. habe ich gerade gemacht, ist sehr einfach.
ersatzteile bekommst du preiswert bei ralfs käferteile. mal im internet suchenoder:http://www.ralfs-vw-teile.de

gruß, winni
winni57
 

Re: Servomotor-Kupplung am Getriebe

Beitragvon kaefergarage.de » 29.09.2009, 14:53

Wenn Du den Schlachanschluss mit dem flachen Daumen zu hälst darf die Schaltstange weder rein gedrückt noch raus gezogen werden können.
Meine Käfer: 1952 - 1968* - 1970* - 1973* ... * Rettet die Halbautomatik!
Autos aus Leidenschaft
kaefergarage.de
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.11.2005, 23:21
Wohnort: Osnabrück


Zurück zu Message Board - Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron