Gänge gehen schwer oder garnicht rein

International Board - Internationales Forum

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Gänge gehen schwer oder garnicht rein

Beitragvon Fabian » 01.08.2008, 16:04

Ich besitze einen Käfer 1302 Halbautomatik, nach guten zwei jahren habe ich in wieder zum laufen gebracht, der Motor schnurt wie eine Katze, aber die gänge wollen nicht rein gehen wenn der motor läuft. Aber wenn der motor aus ist kann man alle problemlos einlegen, Was für ein Problem hat er ??

Gruß Fabian
Danke im vorraus :D
Fabian
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.08.2008, 15:52

Beitragvon kaefergarage.de » 13.04.2009, 22:28

Auch wenn der Thread schon älter ist...

Es gibt ein paar Fehlerquellen
- Der Membranzylinder fährt nicht aus und betätigt nicht die Schaltkupplung
---> Mögliche Ursache: Unterdruckverlust an den Schläuchen, Membrane im Membranzylinder defekt, Schaltventil im Motorraum schaltet nicht,

- Schaltventil schaltet nicht
---> Ansteuerungskabel vom Schalthebel unterbrochen, Schalthebel falsch eingebaut, Schalthebel falsch eingestellt

- Kupplung trennt nicht
---> falsche Einstellung am Membranzylinder, Kupplungsscheibe festgeklebt (Standzeit, Undichtigkeit)
Meine Käfer: 1952 - 1968* - 1970* - 1973* ... * Rettet die Halbautomatik!
Autos aus Leidenschaft
kaefergarage.de
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.11.2005, 23:21
Wohnort: Osnabrück


Zurück zu Message Board - Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste