Sprit läuft aus

Forum zu allgemeinen Themen

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Sprit läuft aus

Beitragvon Tucholsky » 18.08.2015, 23:01

Hallo, ich bräuchte mal euren Rat - bei meinem 1302 ist nun zum 2. Mal fast der ganze Tankinhalt unterm Auto ausgelaufen. Und zwar ist das immer dann passiert, wenn nach relativ kühler Witterung es zu einer großen Hitze gekommen ist. Woran könnte das liegen?

Das habe ich in der FB Käfergruppe vorhin gepostet - Vermutungen reichten von einem Haarriss im Tank, der eben nur bei extremer Hitze den Sprit auslaufen lässt, über Zitat: "Gibt ja nur einen Schlauch unten am tank. Nach oben läuft es ja nicht raus." und den üblichen Verdächtigen, die Kraftstoffentlüftung...(wobei sich mir nicht erschließt, wieso nahezu der ganze Tankinhalt rauslaufen kann. Außerdem würde das Auto ja nicht gescheit fahren wegen des Unterdrucks im Tank...
Bin ratlos...
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24

Re: Sprit läuft aus

Beitragvon Karl der Käfer » 24.08.2015, 07:48

Ich tendiere auch zu der Vermutung mit dem Haarriss im Tank.
Kennst du jemanden der den Tank abdrücken kann?
Oder der dir leihweise einen anderen Tank zur Verfügung stellen kann?
Vielleicht bekommt man ja einen Tank zum ausprobieren.
Dann weisst du auf jeden Fall ob es an deinem Tank liegt oder nicht.
Karl der Käfer
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.06.2013, 09:07

Re: Sprit läuft aus

Beitragvon Tucholsky » 01.09.2015, 15:38

Das Problem war die Spritleitung vom Tank zum Tunnel - ich denke mal, das war noch die von 1970. Ich habe jetzt erstmal den untersten Teil abgeschnitten, jetzt tropft nichts mehr. Allerdings riechts im Auto noch nach Sprit - die Leitung wird getauscht, die ist ja trotzdem noch porös.
Nun noch eine Frage - zum Tauch der Leitung muss der Tank raus, oder?

Danke & Gruß
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24


Zurück zu Allgemeine Themen, Technik, Treffen etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste