Radio Ersteinbau

Forum zu allgemeinen Themen

Moderatoren: der--schweizer, 02-Bernie, Lars Schmitt, Toffie

Radio Ersteinbau

Beitragvon Tucholsky » 03.03.2015, 18:54

Hallo,

ich möchte in meinen VW 1302 ein zeitgenössisches Radio einbauen (Mod. Ingolstadt mono). Nun ist es so, dass in dem Wagen noch nie eines verbaut war. Antenne und LS gibt es z.B. bei Käferland - meine Frage ist, muss das Fahrzeug auch entstört werden? Ist der Einbau kompliziert?
Kann man die ganze Sache auch noch bei einem Bosch Dienst machen lassen?

Danke schon mal für jede Antwort,

Christian
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24

Re: Radio Ersteinbau

Beitragvon Karl der Käfer » 03.03.2015, 19:09

Entstören muss man normalerweise nicht, wenn die Lichtmaschine entstört ist, was sie sein sollte.
Ein Radio einbauen ist nicht wirklich kompliziert, nur solltest du eine Sicherung einbauen (eine kleine Glassicherung und Halterung bekommt man im Zubehörhandel).
Den Einbau macht auch jeder KFZ Reparaturservice wie z. B. die mit den drei großen Buchstaben (ich glaube die Buchstaben davon kommen auch im Wort Auto vor).
Generell ist es nicht besonders kompliziert. Anleitungen für den Anschluß findest du bestimmt auch im Netz.

Viel Erfolg
Karl der Käfer
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.06.2013, 09:07

Re: Radio Ersteinbau

Beitragvon Tucholsky » 03.03.2015, 20:33

Okay danke, das klingt ja schon mal gut. Einen Einbaurahmen brauchts wohl auch nicht - das Radio hat zwei "Spangen" an den Seiten?! Wo zapfe ich denn am Besten Strom ab? Sorry für meine Ahnungslosigkeit, hab halt noch nicht bei einem Auto ohne Radiovorbereitung den Einbau vorgenommen...
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24

Re: Radio Ersteinbau

Beitragvon Karl der Käfer » 04.03.2015, 08:42

Schau mal hier, vielleicht hilft dir das:

http://www.motor-talk.de/forum/original ... 30619.html

Ich würde die Sicherung für die Zündung nehmen, so kann dein Radio die Batterie nicht leer saugen wenn du mal vergisst es richtig aus zu machen.
Solltest du direkt an die Batterie gehen, auf jeden Fall eine Sicherung zwischensetzen.
Karl der Käfer
 
Beiträge: 78
Registriert: 23.06.2013, 09:07

Re: Radio Ersteinbau

Beitragvon Tucholsky » 04.03.2015, 21:17

Danke, das sollte helfen. Der Sicherungskasten ist ja nicht weit. Versuchs an Dauerplus zu legen, sonst ist beim Radio hören immer die Zündspule unter Strom... Vielleicht muss ich ja nicht entstören...
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24

Re: Radio Ersteinbau

Beitragvon Tucholsky » 09.03.2015, 17:59

So, nun bin ich fertig. Funktioniert einwandfrei, da stört nix! Und der Einbaurahmen war noch am Radio- einfach nur einschieben!
Vielen Dank nochmals!
Tucholsky
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2013, 20:24


Zurück zu Allgemeine Themen, Technik, Treffen etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron